Samstag, 11. August 2012

Riesen Fortschritt

WOW, da kommt man nach 2 Wochen aus dem
Urlaub zurück und der Garten ist explodiert!
Die Sonnenblumen sind schon ganze 2.64 m,
die Kürbisse haben bereits das ganze Beet eingenommen
und es hängen schon viele, große Früchte dran:



Nachdem ich diese vielen neuen Eindrücke auf mich 
wirken gelassen habe, haben wir noch ein paar
dekorative Maßnahmen vorgenommen: 
Beton-Kuchen für den Garten


Kommentare:

  1. Hey,
    die Kuchen sehen ja zum anbeissen aus!

    einfach Beton in Gugelhipfformen und anlackieren oder wie hast du das gemacht? Voll die witzige Idee!!

    Lg Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidrun,

      wir haben es so gemacht.
      Es gibt so speziellen Mörtel oder Beton, der ganz schnell hart wird.
      Dan sollte noch die form, in die man den Mörtel gibt aus Silikon z.B. ein, weil aus festen formen bekommst du sie nachher nicht mehr raus.

      LG
      Louis

      Löschen
  2. Ich finde die Kuchenidee auch total witzig!
    Hab beim ersten Blick auf den Fotos gerätselt, seit wann man Schokolade in der Sonne trocknen kann.
    Sie sehen wirklich unheimlich echt aus. Ganz tolle Idee!

    LG
    Annika

    AntwortenLöschen
  3. Das mit dem Kuchen ist genial, werde ich mir vielleicht auch machen. Hast nun eine Leserin mehr, würde mich über Gegenverfolgung freuen.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank! Lohnt sich wirklich, ist ein echter Hingucker. Klar, wir gucken mal in deinem Blog rein.
    LG Alicia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Louis,
    eine witzige Idee !! Mich würde nun interessieren, wie sie denn im Garten zum Einsatz gekommen sind.
    Ein schönes Wochenende Dir
    wünscht Joona

    AntwortenLöschen

Kein Google-Konto ?
Geht ganz einfach auch ohne Konto. Unten in der leiste Name/Url auswählen, Name und ggf. Website abgeben, Kommentar verfassen und fertig. Wir freuen uns auf deinen Kommentar ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...